?Hygienebehälter in Herrentoiletten?

01.03.2012, 10:03

DEHOGA unterstützt Initiative der Prostatakrebs-Selbsthilfe

Anders als in Damentoiletten sind Hygienebehälter in Herrentoiletten bisher Mangelware. Dabei leiden laut des Bundesverbands Prostatakrebs Selbsthilfe e.V. (BPS) mehr als vier Millionen Männer an Harninkontinenz und sind daher meist auf sogenannte Vorlagen angewiesen. Deshalb hat der BPS die Initiative ?Hygienebehälter in Herrentoiletten? ins Leben gerufen. Den damit verbundenen Appell, künftig auch in Herrentoiletten Hygienebehälter aufzustellen, geben wir hiermit gern an Sie weiter. Über den BPS erhalten Sie auch passende Piktogramme, die Sie an den Toilettentüren bzw. den Hygienebehältern anbringen können. So helfen Sie Männern mit einer Harninkontinenz, erleichtern Ihnen den Gaststätten- bzw. Hotelbesuch und damit die Teilnahme am sozialen Leben.

Mehr Informationen zu dieser Initiative finden Sie hier?

http://www.hygienebehaelter-herrentoiletten.de/

Schlagworte

DEHOGA Newsletter